Mittwoch, 4. Juli 2018

Zadie Smith erhält den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur

Die britische Autorin Zadie Smith erhält den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2018. In ihrem bisherigen literarischen Werk habe die 42-Jährige "unser Bewusstsein für die ethnische, soziale und kulturelle Vielstimmigkeit unserer Welt geschärft, indem sie in ihren Romanen die Frage nach Herkunft und Identität stellt", so Kulturminister Gernot Blümel in einem Communiqué.
Der mit 25 000 Euro dotierte Preis wird am 27.07.2018 in Salzburg übergeben. Jedes Jahr wird ein europäischer Literat oder eine europäische Literatin mit internationaler Strahlkraft dafür ausgewählt.

Keine Kommentare: