Montag, 2. Juli 2018

Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: Schnelldurchgang für Copyright-Richtlinie fraglich

Onlinemeldungen zufolge scheint die Mehrheit für Upload-Filter und Leistungsschutzrecht unter den konservativen EU-Parlamentariern zu bröckeln. Demnach sollen ÖVP-Abgeordnete im EU-Parlament dazu neigen, der Empfehlung zur Urheberrechtsreform des Rechtsausschusses »JURI« (vgl. Meldung vom 21. Juni 2018) nicht zu folgen und auf Änderungsanträge zu drängen. Auch Abgeordnete aus Italien hätten ähnlichen Tendenzen. ... [mehr] http://www.urheberrecht.org/news/6078/

Keine Kommentare: