Dienstag, 3. Juli 2018

Digitalisierung der Werkhandschriften Stefan Georges erfolgreich abgeschlossen

Das anlässlich von Georges 150. Geburtstag am Stefan George Archiv in der Württembergischen Landesbibliothek durchgeführte, von der George Stiftung und der Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg getragene Projekt zur Online-Bereitstellung der im George Archiv versammelten Werkhandschriften Georges (es handelt sich um mehr als 90% aller bekannten Stücke), konnte Ende Januar 2018 erfolgreich abgeschlossen werden. Seither sind 399 Werkhandschriften als Online-Ressource im SWB beschrieben und digitalisiert. 322 dieser 399 digitalisierten Werkhandschriften Stefan Georges sind bereits unter der Creative Commons Lizenz BY-SA in der Digitalen Sammlung verfügbar. 77 weitere Digitalisate werden im Herbst 2018 unmittelbar nach Erscheinen der Edition der bisher unpublizierten Schriften Georges aus seinem Nachlass (NLB) freigeschaltet.
Das Gesamtverzeichnis der Katalogisate zu den Online-Ressourcen lässt sich über den SWB anzeigen und dort nach Einzelheiten am komfortabelsten recherchieren. Für eine Recherche, die von den Handschriftensiglen her gedacht ist, die in der Edition der Sämtlichen Werke Georges genannt werden, empfiehlt sich im SWB-Katalog die Abfrage nach dem Muster "SW : H", also z.B. "SW V: H3".


Erstausgaben Stefan Georges

Von den allermeisten, teilweise nur in sehr kleinen Auflagen gedruckten Erstausgaben von Werken Stefan Georges liegen mittlerweile Digitalisate vor. Die Digitalisierung aller noch nicht online verfügbarer Erstausgaben durch das Stefan George Archiv ist geplant.
 

Keine Kommentare: