Dienstag, 12. Dezember 2017

Konstanz University Press wechselt zu Wallstein

Konstanz University Press (KUP), das Imprint des Verlags Wilhelm Fink, wechselt zum Wallstein Verlag in Göttingen, wie beide Verlage mitteilen. Grund ist der Beschluss des Herausgebergremiums von KUP, künftig nicht mit einem börsennotierten Unternehmen zusammenarbeiten zu wollen. Fink gehört seit Anfang 2017 dem börsennotierten Verlag Brill.

via https://www.boersenblatt.net/artikel-eigentuemerwechsel.1410861.html

Keine Kommentare: