Freitag, 15. Dezember 2017

Neu in bavarikon: Steinschnittrelief einer Pestszene aus dem Stadtmuseum Ingolstadt

Die Pest breitete sich im Mittelalter über ganz Europa aus und forderte Millionen von Todesopfern. Die sozialen Folgen dieser Krankheit zeigt eine Steinschnittszene, die 1596 in Nürnberg entstanden ist: Zu sehen ist ein lebendes Kind im Arm der toten Mutter – alle anderen Familienmitglieder sind bereits von der Pest dahin gerafft worden.   

https://www.bavarikon.de/object/bav:MIN-DDD-00000B3D00000043

Keine Kommentare: