Sonntag, 8. Juli 2018

Freier Zugriff auf umfassende Forschungsdaten dank neuer GIGA-Datenbank

Das Informationszentrum des GIGA German Institute of Global and Area Studies in Hamburg hat eine neue Datenbank (https://giga-hamburg.us3.list-manage.com/track/click?u=921cbf9aebe8abde581f5315b&id=84428f6078&e=70f420deb2) geschaffen, die eine Übersicht über eine Vielzahl der am GIGA generierten Forschungsdaten und die vorhandenen Zugriffswege bietet. Die neue Datenbank umfasst qualitative und quantitative Forschungsdaten, die entweder unter einer offenen Lizenz frei zugänglich („Open Access“) oder auf Anfrage bei den verantwortlichen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern nutzbar sind. Das GIGA fördert mit dem Nachweis von Forschungsdaten eine transparente und offene Wissenschaft und trägt zur Qualitätssicherung im Sinne guter wissenschaftlicher Praxis bei.
Die Datenbank ist auf der Website des GIGA unter dem Titel Forschungsdaten (https://giga-hamburg.us3.list-manage.com/track/click?u=921cbf9aebe8abde581f5315b&id=6abd860f9c&e=70f420deb2) zu finden. Außerdem bietet das GIGA Informationszentrum einen Forschungsdaten-Service (https://giga-hamburg.us3.list-manage.com/track/click?u=921cbf9aebe8abde581f5315b&id=ea5bf0a89b&e=70f420deb2) an, der rund um das Thema Forschungsdatenmanagement informiert.

Keine Kommentare: