Freitag, 6. Juli 2018

dbv-Stellungnahme zur Reform des EU-Urheberrechts veröffentlicht

Der dbv hat sich nach der Abstimmung des federführenden Rechtsausschusses am 20.06.2018 und im Zuge der Abstimmung im EU-Parlament am 05.07.2018 in seiner Stellungnahme vom 02.07.2018 zu den für Bibliotheken besonders relevanten Entscheidungen zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt geäußert und entsprechende Änderungen gefordert. Der dbv wird den Prozess weiterhin eng begleiten. Weitere Informationen sind zugänglich unter https://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/positionen/2018_07_02_dbv-Stn_Urheberrecht_im_digitalen_Binnenmarkt.pdf

Keine Kommentare: