Freitag, 3. August 2018

VG Bild-Kunst: Resolution zur geplanten EU-Urheberrechtsreform

Auf ihrer diesjährigen Sitzung am 28. Juli 2018 hat die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst einstimmig eine Resolution zur geplanten EU-Urheberrechts-Richtlinie verabschiedet. Darin fordern die Mitglieder:
  • »Die Urheber müssen für jede Werk-Nutzung angemessen vergütet werden.«
  • »Dies muss auch auf Internet-Plattformen gelten.«
  • »Die für die Rechteinhaber positiven Ansätze des Vorschlags des Juri-Ausschusses müssen erhalten bleiben.«
»Europa steht jetzt vor einer Entscheidung: wollen wir uns von den US-Internetkonzernen die Regeln diktieren lassen oder verteidigen wir unsere demokratischen Werte und halten die Fahne des Urheberrechts auch im digitalen Zeitalter hoch?«, so der Geschäftsführer der VG Bild-Kunst, Dr. Urban Pappi

via http://www.urheberrecht.org/news/6094/

Keine Kommentare: