Freitag, 22. Juni 2018

Bundesgerichtshof: Haften Tor-Helfer für Urheberrechtsverletzungen Dritter?

Journalisten und Menschenrechtler nutzen ihn, aber auch Kriminelle: Auf Anonymität bedachte Nutzer gehen häufig mithilfe des sogenannten Tor-Browsers ins Internet. Surft man per Tor, verschleiert das Netzwerk dahinter die eigenen Verbindungsdaten über eine Kette von Zwischenstationen hinweg. ... [mehr] http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bundesgerichtshof-haften-tor-helfer-fuer-urheberrechtsverletzungen-dritter-a-1214139.html

Keine Kommentare: