Donnerstag, 6. Juli 2017

Studierende der HdM Stuttgart entwickeln Leitfaden zum Erkennen von Fake-News

Studierende im 2. Semester des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement an der Hochschule der Medien Stuttgart beschäftigten sich in der Lehrveranstaltung Wissens- und Informationsmanagement mit Kriterien der Informationsqualität und entwickelten in diesem Zusammenhang Leitfäden für unterschiedliche Zielgruppen, die aufzeigen, wie der Wahrheitsgehalt eines Beitrages überprüft werden kann. Sie ließen sich dabei von Beispielen der IFLA und der iSchool an der University of Illinois inspirieren. Eine Auswahl der entstandenen Handreichungen stellen die Studierenden zur Nachnutzung oder als Anregung für eigene Entwicklungen zur Verfügung.

Fake News? Nicht mit mir! 

Fake-News erkennen: Handreichung für Studierende zum Semesterstart 

Hoaxsearch: Die Suchmaschine für Fakes im Internet

Keine Kommentare: