Dienstag, 6. Juni 2017

25 Jahre Bibliothek der Europa-Universität Viadrina

Die Universitätsbibliothek der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) begeht am 11. Juli 2017 mit einem Festakt den 25. Jahrestag ihrer Gründung. Aktuelle und ehemalige Beschäftigte, Förderinnen und Förderer sowie Freundinnen und Freunde blicken auf die vergangenen 25 Jahre zurück und diskutieren über die künftige Verfügbarkeit von Informationen – online und offline – in der Wissenschaft. Den Festvortrag zum Thema „Open Access, Open Science und wissenschaftliche Informationsinfrastruktur – Wird aus den derzeitigen Aktivitäten etwas Brauchbares?“ hält Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Grötschel, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Die UB wurde 1992 noch vor der Aufnahme des Studienbetriebes als eine der wichtigsten zentralen Einrichtungen der neugegründeten Viadrina unter der Leitung von Dr. Ulrike Eich eröffnet. Heute bietet die Bibliothek ihren Nutzerinnen und Nutzern Zugang zu über 500.000 Medien, 800 gedruckten Zeitschriften und über 15.000 elektronischen Zeitschriften und Datenbanken. Die Einrichtung ist national und international vernetzt: Kooperationen bestehen mit Bibliotheken des Collegium Polonicum in Słubice, der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań und der Universität Wrocław. In Deutschland ist die Einrichtung in allen bibliothekarischen Netzwerken und Diensten integriert.

Keine Kommentare: