Freitag, 23. Oktober 2015

b.i.t. online 18 (2015) Ausg. 5

http://www.b-i-t-online.de/heft/2015-05-inhalt

Fachbeiträge: Ludger Syré. "Kulturgutdigitalisierung in der Badischen Landesbibliothek am Beipiel historischer Zeitungen". S.403-412 [nicht frei zugänglich]; Christian Voirol. "Mendeley Institutional Edition (MIE) als Plattform für die Verwaltung und Auswertung wissenschaftlicher Literatur in der Medizin". S.414-416 [nicht frei zugänglich]

Alle anderen Beiträge stehen im Open Access zur Verfügung: Standpunkte: MOOCs (Martina Kuth, Ursula Georgy, Johannes Moskaliuk); Glosse: Leibniz, Triller, Petersen und der Kaffee – Lob und Tadel für ein Heißgetränk frei (Georg Ruppelt); Bibliotheksrecht: Pauschal oder einzeln - die Abrechnungsproblematik bei den elektronischen Semesterapparaten (Oliver Hinte); Nachrichtenbeiträge: Ein langes Leben für Nullen und Einsen – Droht der Verlust unseres kulturellen Gedächtnisses? (Roland Koch); Katalogintegration trifft Web 2.0: Verbesserte Informationsversorgung in Bundesbehörden (Markus Reisener); Sommerinterview: "Lasst uns den Wechsel zu Open Access jetzt herbeiführen. Alle miteinander.” Sommerinterview mit Dr. Frank Sander und Dr. Ralf Schimmer, Max Planck Digital Library (MPDL); Interview: „Wir müssen experimentierfreudig sein”. Jürgen Christof leitet die Bibliothek der TU in Berlin; Reportagen: u.a. Open Access im Teenageralter angekommen. Bericht über die Open-Access-Tage 2015 in Zürich (Rudolf Mumenthaler); Rezensionen.

Keine Kommentare: