Donnerstag, 22. Februar 2018

Google und Getty Images einigen sich auf Lizenzvertrag

Google und die Bildagentur Getty Images haben sich Online-Meldungen zufolge auf einen Lizenzvertrag verständigt. Anlass des Streits war die Google-Bildersuche mit der Funktion "Bild ansehen", bei deren Anklicken die Bilddatei selbst und nicht die Seite, die das Bild verwendet, geladen wird. Getty Images hatte Google vorgeworfen, hierdurch "Piraterie zu fördern" und Nutzer zu "zufälligen Piraten" zu machen, da die Nutzer keine Motivation hätten auf die Original-Quelle zu klicken. Details des jetzt vereinbarten Lizenzvertrages sind nicht bekannt. Google soll direkte Fotolinks von Getty Images entfernen und künftig klarer deutlich machen, "wem das Bild gehöre und welche Urheberrechtsvermerke es enthalte", so Golem.
  
via http://www.urheberrecht.org/news/p/1/i/6003/

Keine Kommentare: