Donnerstag, 22. Dezember 2016

Deutsche Museen in Zahlen

Der positive Trend setzt sich fort, auch 2015 wurden deutsche Museen und Ausstellungshäuser sehr gut besucht. Mit 114.423.192 Besuchen ist die Gesamtbesuchszahl der Museen im Jahr 2015 um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die am häufigsten genannten Gründe für den Anstieg der Besuchszahl waren große Sonderausstellungen und die Erweiterung von Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik. Insgesamt 9.025 Sonderausstellungen wurden 2015 in deutschen Museen gezeigt. 

In Abständen von mehreren Jahren werden die Museen zudem befragt, ob und welche Angebote die Einrichtungen für ausländische Mitbürger vorhalten. Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Frage im Erhebungsbogen im Hinblick auf Programme für Geflüchtete erweitert. Von 6.710 angeschriebenen Museen für das Jahr 2015 haben 4.206 (62,7 Prozent) Einrichtungen auf diese Frage geantwortet. Ungefähr jedes vierte Museum, das die Frage nach einem Angebot für ausländische Mitbürger und Geflüchtete beantwortete, hatte im Jahr 2015 bereits ein Angebot oder plante eines. 


Weitere Informationen und Daten zur deutschen Museumslandschaft im Jahr 2015 können der folgenden Publikation entnommen werden: Statistische Gesamterhebung an den Museen der Bundesrepublik Deutschland für das Jahr 2015.

Keine Kommentare: