Montag, 28. September 2015

arbido print 3/2015 mit dem Schwerpunktthema Wikimedia

Die neue Ausgabe (Heft 3) der gemeinsamen Zeitschrift des Vereins Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA) und Bibliothek Information Schweiz (BIS) widmet sich komplett dem Thema GLAM und/et/e Wikimedia.

Das Editorial führt in das Thema ein: "Von der Enzyklopädie Wikipedia bis zur Bilddatenbank Wikimedia Commons – die Projekte von Wikimedia sind vielseitig, und sie alle haben zum Ziel, Wissen weltweit zu verbreiten und zugänglich zu machen. Eine Aufgabe also ähnlich der von öffentlichen Kulturinstitutionen wie Bibliotheken, Archiven und Museen – in English kurz GLAM genannt. Und dennoch... Oft stösst man innerhalb dieser Institutionen bei I+D-Fachleuten auf eine gewisse Skepsis gegenüber diesen Tools, eine gewisse Angst davor, die Kontrolle über die Sammlungen, die über Jahrzehnte aufgebaut und bewahrt wurden, zu verlieren. Liegt das daran, dass man misstrauisch ist gegenüber diesen Unbekannten, die globale Wissensdatenbanken aufbauen, ohne die Regeln unseres Berufsstandes zu respektieren? Ist es die Angst davor, überflüssig zu werden? Oder handelt es sich dabei ganz einfach um Unkenntnis darüber, wie diese Projekte eigentlich funktionieren? Denn: Bieten die Projekte von Wikimedia nicht eine grossartige Gelegenheit, den Reichtum unserer Institutionen einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen und zugänglich zu machen?

In der Schweiz haben bereits mehrere Institutionen diese Chance be- und ergriffen. So werden spezifische Projekte zu den Sammlungen erarbeitet und Veranstaltungen organisiert, bei denen so verschiedene Berufsgruppen wie Informatiker, Programmierer, Künstler, I+D-Mitarbeitende und Wikipedians zusammenkommen, um gemeinsam Daten zu nutzen und zu bereichern".

Die komplette Ausgabe steht im Volltext frei zum Abruf bereit (http://www.arbido.ch/userdocs/arbidoprint/arbido_2015_3_low.pdf).

Keine Kommentare: