Dienstag, 9. Februar 2016

Open-Access-Publikationsfonds 2016–2017 der Uni Freiburg

Aus dem DFG-Förderprogramm „Open Access Publizieren“ wurden der Universität Freiburg bereits zum fünften Mal Mittel für einen Open-Access-Publikationsfonds bewilligt. Diesmal erfolgte die Bewilligung für zwei Jahre (2016-2017). Die DFG unterstützt im Rahmen des Förderprogramms „Open Access Publizieren“ die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in Open-Access-Zeitschriften („Goldener Weg“). Der Publikationsfonds wird von der UB verwaltet; Anträge sind dort zu stellen. Für Open-Access-Publikationen auf dem „Grünen Weg“ steht das institutionelle Repositorium FreiDok plus zur Verfügung.

Pro Jahr stehen Mittel in Höhe von über EUR 230.000 zur Verfügung. Davon steuert über die Hälfte die DFG bei. Die Medizinische Fakultät beteiligt sich jährlich mit EUR 70.000, und den Restbetrag von rund EUR 40.000 steuert die UB bei.

Keine Kommentare: