Donnerstag, 12. Juli 2018

FOSTER Open Science Kurse bis Ende Juli für Kommentare und Feedback verfügbar

Das EU-geförderte Projekt FOSTER Plus (= Fostering the practical implementation of Open Science in Horizon 2020 and beyond) zielt darauf ab, zu einer echten und nachhaltigen Veränderung in der wissenschaftlichen Praxis beizutragen und einen Wandel zu Open Science sicher zu stellen. Zu diesem Zweck arbeiten elf Partner aus sechs Ländern über zwei Jahre hinweg daran, eine Reihe von frei verfügbaren Online-Kursen für Nachwuchsforscher zu entwickeln. Die englischen Kursentwürfe stehen ab sofort zur öffentlichen Einsicht unter https://www.fosteropenscience.eu/toolkit zur Verfügung. Wir freuen uns über Rückmeldungen aus der Community, wie die Kurse verbessert werden können.

Bitte nutzen Sie das Evaluierungsformular https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfjmfA0lqN09Lt8in4o7bW_IVBPEXnR6fzCvpeC0o3Hyvt72g/viewform bis zum 31. Juli 2018 für detailliertes Feedback, damit wir die Kurse entsprechend Ihren Anregungen verbessern können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bestehende Trainingsinhalte wo immer möglich wiederzuverwenden. Zudem haben wir eng mit unseren disziplin-spezifischen Partnern zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass praxisnahe Hinweise auf relevante Tools und Ressourcen enthalten sind. Zehn Kursentwürfe zu Open-Science-Themen wie Open Access, Forschungsdaten, Open-Source-Software und Open-Peer-Review, wurden im ersten Jahr des Projekts entwickelt. Um mehr über die Kursentwicklung zu erfahren, können Sie diesen FOSTER-Blogbeitrag lesen: https://www.fosteropenscience.eu/node/1953. Weitere Informationen zum Projekt FOSTER Plus oder zum FOSTER-Portal finden Sie unter auf unserer Webseite https://www.fosteropenscience.eu/.

Keine Kommentare: