Montag, 11. Juni 2018

Judikatur des Verfassungsgerichtshofes (VfGH) im österreichischen Rechtsinformationssystem (RIS) für die Zeit 1919 bis 1979 ergänzt

Das Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) hat aktuell insgesamt 12.458 Datensätze, betreffend VfGH-Judikate der Jahre 1919 bis 1979, in die RIS-Applikation „Judikatur Verfassungsgerichtshof (VfGH)“ integriert. Damit ist nunmehr ein Großteil der historischen Judikatur des VfGH auch über das RIS zugänglich und über die Metadaten durchsuchbar. Bislang beinhaltete die Applikation allein Rechtssatz-Dokumente und Volltexte betreffend die VfGH-Judikatur ab 1980. Mit der Erweiterung wurde der bisher fehlende historische Vorbau zumindest mit Abstracts und Digitalisaten eines Großteils der Vorjudikatur ergänzt.
Die RIS-Applikation enthält nun 6262 neue RS-Dokumente mit Abstracts basierend auf Metadaten der nicht mehr vertriebenen DVD „Recht compact“ (Verlag Österreich, Wien 2014). In den Fällen, in denen diese Metadaten auf einen Abdruck des Judikats in der amtlichen Sammlung des VfGH verweisen, sind zusätzlich Entscheidungstext-Dokumente angelegt worden (6196 neue TE-Dokumente). Diese enthalten nun entgegen der bisherigen Praxis im RIS keinen Volltext in HTML, sondern eine Verlinkung auf ein PDF-Digitalisat der betreffenden Nummer der amtlichen Sammlung. Diese Digitalisate entstammen der internen VfGH-Intranet-Applikation „VfSlg- digital“.

via http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=46340

Keine Kommentare: