Samstag, 9. Juni 2018

Google stellt Ethik-Regeln für die Entwicklung künstlicher Intelligenz auf

Google will künftig bei der Entwicklung von Systemen mit künstlicher Intelligenz (KI) selbst auferlegte Ethik-Regeln befolgen, um seiner Verantwortung als führendes Unternehmen in der KI-Entwicklung nachzukommen. Das gab Google-Chef Sundar Pichai in einem Blog-Beitrag am Donnerstag bekannt.
Ein Kernpunkt dieser Regeln ist der Verzicht, KI-Technologien für Waffensysteme zu entwickeln und bereitzustellen, wie es derzeit noch beim Militär-Projekt Maven in Kooperation mit dem US-Verteidigungsministerium der Fall ist. Google wolle aber weiterhin mit Regierungsstellen zusammenarbeiten – auch mit dem Militär, sofern es sich beispielsweise um humanitäre Projekte wie "Search an Rescue" oder die Gesundheitsversorgung von Veteranen handle. ... [mehr] https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-stellt-Ethik-Regeln-fuer-die-Entwicklung-kuenstlicher-Intelligenz-auf-4074342.html

Keine Kommentare: