Mittwoch, 9. Mai 2018

Datenbank ermöglicht Zugang zu über 5.000 Lernertexten zu Forschungszwecken

Mit der Forschungsdatenbank Lernertexte (FD-LEX) haben BildungsforscherInnen Zugriff auf über 5.000 Texte, die Schülerinnen und Schüler verfasst haben. WissenschaftlerInnen können die Texte für eigene Forschungsprojekte nutzen. Das Angebot ist unter http://www.fd-lex.de erreichbar. Die Forschungsdatenbank ist ein gemeinsames Projekt des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln und des Instituts für Psychologie an der Leibniz Universität Hannover, gefördert von der Stiftung Mercator.

via https://idw-online.de/de/news693894

Keine Kommentare: