Donnerstag, 15. Februar 2018

TIB Hannover: Auf dem Weg zur „forschenden Bibliothek“

Die Technische Informationsbibliothek Hannover hat die TIB-Strategie 2018 – 2022 veröffentlicht. Die alte TIB ist auch unter ihrem neuen Direktor Sören Auer wiederzuerkennen. Gleichzeitig wird deutlich, wie sich der Strukturwandel der TIB auf ihrem Weg zu einer „forschenden Bibliothek“ in den nächsten fünf Jahren vollziehen soll. Zwei von fünf Leitlinien heißen denn auch „Eigene Forschung betreiben“ und „Kooperation mit Hochschulen stärken“. Dabei kann es auf seine anerkannte Expertise „in den Bereichen Erschließung und Standardisierung von Metadaten, Forschungsdatenmanagement, Umgang mit nicht-textuellen Materialien, Lizenzen, Informationsversorgung, Langzeitarchivierung und Open Access“ aufbauen. Das Papier ist erstaunlich konkret gefasst und verzichtet auf Leerformeln. 

• I. Wissen bewahren und Zugang ermöglichen: Besitzende Bibliothek – Bestandsaufbau vorrangig auf digitaler Basis – Einfache Nutzbarkeit unserer Bestände – Kulturelles Erbe sichern – Open Science unterstützen und betreiben - Unverzichtbare Partnerin der Forschungsinfrastruktur – Wissens- und Technologietransfer leisten – Forschungsfreundliches Urheberrecht

• II. Eigene Forschung betreiben: Ausbau von Forschungskompetenz – Forschungsschwerpunkte positionieren – Innovative Lösungen aus dem Open Science Lab – Gemeinsame Forschung mit dem Forschungszentrum L3S – Forschungsergebnisse nachhaltig in den Betrieb überführen – Akademischen Nachwuchs ausbilden

• III. Kooperation mit Hochschulen stärken: Kristallisationspunkt für die Digitalisierung der Wissenschaft – Gemeinsame Berufungen – Leibniz Joint Lab Data Science & Open Knowledge – Universitätsbibliothek – Nähe zu Nutzerinnen und Nutzern

• IV. Nationale, europäische und internationale Zusammenarbeit ausbauen: Aktive Partnerin in strategischen Netzwerken und Kooperationen – Ausbau von Kooperationen mit der Wirtschaft – Anerkannte TIB-Expertise im wissenschaftspolitischen Diskurs – Bessere Sichtbarkeit von TIB-Expertinnen und TIB-Experten

• V. Die TIB-Strukturen zukunftsfähig weiterentwickeln: Leistungsstark aufstellen – Strategisch ausgerichtete Personal- und Organisationsentwicklung – Als attraktive Arbeitgeberin alle Beschäftigten fördern und wertschätzen – Strategische Handlungsfähigkeit sicherstellen.

Keine Kommentare: