Freitag, 21. Juli 2017

S.R. Ranganathan's Five Laws of Library Science

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=5XbTxaEnJb8

Indien gedenkt am indischen Librarians‘ Day am 9.08 dem 125. Geburtstag seines berühmten Begründers der Bibliothekswissenschaft S. R. Ranganathan. Der Großvater des Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar hat 1932 die „fünf Gesetze der Bibliothekswissenschaft“ veröffentlicht, die bis heute weltweit unvergessen sind: 1. Bücher sind zum Benutzen da, 2. Jedem Buch seinen Leser, 3. Jedem Leser sein Buch, 4. Die Zeit des Lesers sparen, 5. Eine Bibliothek ist ein wachsender Organismus.

Keine Kommentare: