Mittwoch, 5. Juli 2017

BIBLIOTHEKSDIENST 51 (2017) H.6

https://www.degruyter.com/view/j/bd.2017.51.issue-6/issue-files/bd.2017.51.issue-6.xml

Aus dem Inhalt: 

Themenheft: Sammlungen von Websites an deutschen Regionalbibliotheken 

Lars Jendral. Einleitung. S.476-480

Felix Geisler; Wiebke Dannehl; Christian Keitel; Stefan Wolf. Zum Stand der Webarchivierung in Baden-Württemberg. S.481-489

Der Beitrag beschreibt den derzeitigen Stand der Webarchivierung auf Landesebene in Baden-Württemberg. Die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen für die Sammlung und Archivierung von Webseiten und zugehörigen Einzeldokumenten sind vorhanden. Zugleich ist die inhaltliche Selektion und technische Realisierung des Angebots eine umfangreiche Aufgabe, der sich mehrere Landeseinrichtungen gemeinsam stellen.

Tobias Beinert. Webarchivierung an der Bayerischen Staatsbibliothek. S.490-499

Ulrich Hagenah. Webarchivierung in der SUB Hamburg: kleine Schritte in der Region - Bausteine zu einem größeren Ganzen? S.500-515

Lars Jendral. edoweb als Webarchiv des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz. S.516-528

Caroline Dupuis. Web-Archivierung an der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek (SLUB). S.529-536

An der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek (SULB) werden seit 2008 Webseiten archiviert. Zur Archivierung landeskundlicher elektronischer Dokumente steht das Repositorium SaarDok zur Verfügung. Eine gesetzliche Grundlage für die Ablieferung unkörperlicher Werke besteht seit Dezember 2015.
 ______________________________________________________________________
Benjamin Merkler; Raphael Thiele. Aktualisierung einer Haussystematik am Beispiel des Fachs Politikwissenschaften. S.537-547 

Keine Kommentare: