Sonntag, 4. Juni 2017

Warum Verlage sich von der Reform des Urheberrechts bedroht fühlen

Wer zahlt den Preis für Bildung? Presseverlage sehen durch ein geplantes Gesetz ihr Geschäftsmodell gefährdet, weil Bibliotheken ihr Archivgeschäft angreifen könnten.[mehr] http://www.sueddeutsche.de/medien/bildung-warum-verlage-sich-von-der-reform-des-urheberrechts-bedroht-fuehlen-1.3530632 Von Claudia Tieschky

Keine Kommentare: