Montag, 19. Juni 2017

Jahresbericht 2016 der Stadtbibliothek Stuttgart

Einen zusammenfassenden Überblick über ihre Arbeit im vergangenen Jahr hat die Stadtbibliothek Stuttgart auf ihre Website gestellt. Im gesamten Jahr liehen 2,9 Millionen Besucher über 6 Millionen Medien aus. Die Zahl der Downloads der elektronischen Medien aus der eBibliothek steigerte sich um 71 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 

Die Stadtbibliothek am Mailänder Platz feierte im Oktober 2016 ihr fünfjähriges Bestehen mit einem Familientag und einem Konzert der A-Cappella-Gruppe FÜENF. Als Symbol moderner und erfolgreicher Bibliotheken war sie in zahlreichen Medienberichten präsent wie beispielsweise den ARD Tagesthemen zum Tag der Bibliotheken, der 3 Sat Kulturzeit zum Thema „Quo vadis, Stadtbibliothek?“ oder bei Spiegel online zu den „Kathedralen des Wissens – Die schönsten Bibliotheken der Welt“. So zählte die Stuttgarter Sehenswürdigkeit dann auch 1,47 Millionen Besucher, darunter Besuchergruppen aus Bolivien, Brasilien, Frankreich, Israel, Japan, Kanada, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Polen, Russland, Schweiz, Südkorea und Taiwan. 

Der Jahresbericht 2016 kann unter http://www1.stuttgart.de/stadtbibliothek/druck/wissenswert/jahresbericht_2016.pdf abgerufen werden. 

Keine Kommentare: