Dienstag, 6. Juni 2017

Bibliothekare zum Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz

Bevor im Bundestag die zweite und dritte Lesung des Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetzes ansteht, beziehen die Bibliothekare noch einmal Position – die Kritik, dass das neue Gesetz kleine Verlage benachteilige, sei ungerechtfertigt, betonen sie. Das geplante Gesetz ist aktuell auch Thema beim Bibliothekartag in Frankfurt. ... [mehr] https://www.boersenblatt.net/artikel-bibliothekare_zum_urheberrechts-wissensgesellschafts-gesetz.1319992.html

Keine Kommentare: