Freitag, 5. Mai 2017

Internationale Hölderlin-Bibliographie in verbessertem Design

Die Internationale Hölderlin-Bibliographie (IHB) präsentiert sich seit Anfang Mai 2017 in einem neuen, deutlich verbesserten Layout. Die inzwischen über 42.000 Dokumentationseinheiten umfassende Datenbank ist seit 2001 online. Sie enthält nicht nur einen Fachthesaurus zu Friedrich Hölderlin, sondern bietet auch eine Vielzahl an Recherchemöglichkeiten. In einem Gemeinschaftsprojekt des Hölderlin-Archivs der WLB Stuttgart mit dem Statistischen Landesamt Baden-Württemberg und der Landesbibliographie Baden-Württemberg ist die komplexe Struktur der IHB in Anlehnung an die Landesbibliographie benutzerfreundlicher gestaltet worden. In diesem Zusammenhang sind auch neue Funktionalitäten umgesetzt worden. Eine ausführliche Beschreibung des Projekts erfolgt im nächsten Heft des WLB-Forum (Nr.2/2017), das Mitte Oktober 2017 erscheinen wird.  

Keine Kommentare: