Montag, 22. Mai 2017

Eric W. Steinhauer in seinem Blog über die FAZ und das Urheberrecht

"Der offene Brief der FAZ, den sie praktischerweise in ihrer eigenen Zeitung und damit im Kanal ihrer eigenen Reichweite deutlich sichtbar platziert, ist inhatlich falsch und irreführend (Warum das so ist, kann man hier nachlesen). Das freilich kann nur erkennen, wer über solide urheberrechtliche Kenntnisse verfügt und die Reformdebatte der letzten Jahre aufmerksam begleitet hat. Das können nur wenige. Sehr wenige....." (aus dem Kapselschriftenblog vom 19.05.2017)

Keine Kommentare: