Montag, 10. April 2017

Studieninfo-Portal für Baden-Württemberg geht online

Passend zum Beginn des Sommersemesters und zum Auftakt der Bewerbungsphase für das Wintersemester 2017/18 geht Baden-Württemberg im Netz mit einem neuen Angebot zur Studieninformation an den Start. Moder­ner, noch besser an der Zielgruppe orientiert und endgerätefähig stellt sich das neue Studien­informationsportal des Landes Studieren-in-BW.de dar. 

Baden-Württemberg bietet hervorragende Studienbedingungen und eine Vielzahl spannender Studiengänge, aktuell über 2.700. Eine Besonderheit des Infoportals: Bei allen Studiengängen sind Kontakte zu "Studienbotschafterinnen und -botschaftern" hinterlegt. So kann sich die am Studium Politikwissenschaft an der Universität Freiburg interessierte Schülerin mit ihren Fragen direkt an die betreffende "Studienbotschafterin" in Freiburg wenden und sich mit ihr zum Studium austauschen. Über den Studiengang Allgemeinen Maschinenbau an der Hochschule Aalen gibt der "Studienbotschafter" in Aalen gerne Auskunft. 

Welches Studium passt, kann jede und jeder unter Was-studiere-ich.de herausfinden. Mit den Testergebnissen können Interes­sierte die Studien­bera­tungs­stellen an den Hochschulen aufsuchen und sich eingehend beraten lassen. Oder sie können an einem zweitägigen Training zur Berufs- und Studienwahl BEST teilnehmen.  

nach der Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst B.-W. vom 05.04.2017

Keine Kommentare: