Donnerstag, 2. März 2017

Eugene Garfield gestorben

Eugene Garfield, der US-amerikanische Pionier der empirischen Informationswissenschaft und einer der Begründer der Bibliometrie, ist am 26.02.2017 im Alter von 91 Jahren in Pennsylvania gestorben (https://de.wikipedia.org/wiki/Eugene_Garfield). Seine Dissertation zum Thema "An algorithm for translating chemical names to molecular formulas" (Doctoral dissertation, University of Pennsylvania, 1961) kann unter http://www.garfield.library.upenn.edu/essays/v7p441y1984.pdf abgerufen werden. Ein YouTube-Video stellt Eugene Garfield, der auch den Science Citation Index (SCI) begründet hat, in Bild und Ton vor.

Keine Kommentare: