Freitag, 31. März 2017

BSB München digitalisiert Nachlass von August Graf von Platen

Die Bayerische Staatsbibliothek hat den umfangreichen Nachlass von August Graf von Platen, der seit 1870 in der Bibliothek verwahrt wird und viele tausend Seiten umfasst, komplett digitalisiert. Der Nachlass ist unter http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00076324/image_1 verzeichnet. Damit steht das gesamte Schaffen des romantischen Schriftstellers, der von 1796 bis 1835 lebte, online zur Verfügung. Der Nachlass umfasst lyrische und dramatische Dichtungen in verschiedenen Fassungen,  geschichtswissenschaftliche Studien, zahlreiche Übersetzungen, umfangreiche Briefwechsel sowie ein jahrelang geführtes Tagebuch.

Keine Kommentare: