Donnerstag, 23. Februar 2017

Virtuelle Expeditionen für Schulklassen

Mithilfe von virtueller Realität und seiner Plattform „Google Expeditionen“, die bald auch auf Deutsch verfügbar sein soll, will Google die Klassenzimmer erobern. Das kündigte der Konzern auf der Lernmesse didacta in Stuttgart an. Lehrerinnen und Lehrer könnten dann auf dem Tablet das Ziel ihrer virtuellen Expedition ansteuern: Ins Great Barrier Reef nach Australien zum Beispiel, auf den Mond oder ins Innere des menschlichen Körpers. Mehr unter: http://digitalpresent.tagesspiegel.de/google-bietet-virtuelle-expeditionen-fuer-schulklassen-an

Keine Kommentare: