Mittwoch, 22. Februar 2017

Uni Potsdam belegt im nationalen Gründerranking den 3. Platz

Im „Gründungsradar“, dem deutschlandweiten Gründerranking des Stifterverbandes, hat die Universität Potsdam in diesem Jahr gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie den 3. Platz belegt. In der Kategorie der „Großen Hochschulen“ mit über 15.000 Studierenden verbesserte sie sich von Rang 5 (2013) um zwei Positionen und ist damit die bestplatzierte Hochschule im Raum Berlin-Brandenburg. Unter den nicht-technischen Hochschulen liegt die Universität Potsdam sogar bundesweit auf Platz 1.

Keine Kommentare: