Montag, 27. Februar 2017

Kartellbeschwerde des Börsenvereins gegen Allianz der Wissenschaftsorganisationen

Der Börsenverein hat gegen die Allianz der Wissenschaftsorganisationen beim Bundeskartellamt Beschwerde eingelegt: Grund sind die Verhandlungen des von der Hochschulrektorenkonferenz eingesetzten "DEAL"-Projekts für bundesweite Lizenzverträge für elektronische Zeitschriften, die mit nur drei Verlagen geführt werden. "DEAL" zerstöre den Wettbewerb und gefährde die Publikationsvielfalt, so der Börsenverein. ... [mehr] https://www.boersenblatt.net/artikel-kartellbeschwerde_des_boersenvereins_gegen_allianz_der_wissenschaftsorganisationen.1292500.html

Keine Kommentare: