Freitag, 13. Januar 2017

Nach geplatztem "DEAL" beklagen Hochschulen fehlenden Zugang zu Elsevier-Inhalten

Die vorerst geplatzten Verhandlungen um eine Nationallizenz für elektronische Wissenschaftszeitschriften – das sogenannte Projekt DEAL – haben offenbar unerwünschte Nebenwirkungen: Rund 60 Wissenschaftseinrichtungen, die im Vorgriff auf eine erwartete Lizenzvereinbarung ihre Verträge zu Ende 2016 gekündigt hatten, beklagen nun, dass der Zugang zu Elsevier-Inhalten ganz oder teilweise abgeschaltet worden sei. ... [mehr] https://www.boersenblatt.net/artikel-nach_geplatztem__deal_.1272844.html

Keine Kommentare: