Dienstag, 24. Januar 2017

Aktionsbündnis Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft zum Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums

Mit dem Titel "Der Weg ist noch nicht zu Ende – aber die Richtung stimmt" hat das Aktionsbündnis "Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft" soeben eine Pressemitteilung zum Entwurf des BMJV für ein Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz veröffentlicht: http://urheberrechtsbuendnis.de/pressemitteilung0117.html

Zentrale Aussage: Das Aktionsbündnis sieht in dem Referentenentwurf des BMJV für ein „Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz – UrhWissG)“ einen wichtigen Schritt in Richtung eines bildungs- und wissenschaftsfreundlichen Urheberrechts. Viele der Regelungen in den neuen Paragraphen 60a-60h sind sinnvoll, überfällig und für Nutzer besser verständlich und scheinen praktikabler. Sie sind ein wirklicher Fortschritt gegenüber den alten Regelungen aus dem Zweiten und Dritten Korb der Urheberrechtsreformen ab 2002. Das Aktionsbündnis wird bei den jetzt anstehenden Beratungen und Anhörungen versuchen, weitere Verbesserungen durchzusetzen.

via http://www.inetbib.de/listenarchiv/msg59849.html

Keine Kommentare: