Montag, 30. Januar 2017

250. Geburtstag des Orientreisenden und Naturforschers Ulrich Jasper Seetzen

Ulrich Jasper Seetzen (1767-1811) wäre am 30. Januar 250 Jahre alt geworden. Der Orientreisende und Naturforscher brach 1802 zu einer mehrjährigen Forschungsreise in den Nahen Osten auf, im Laufe derer er ungefähr 2.700 arabische, persische, türkische und syrische Handschriften für die herzogliche Bibliothek Gotha erwarb. Fast 600 dieser Handschriften hat die zur Universität Erfurt gehörende Forschungsbibliothek Gotha bislang in einer Datenbank digital erschlossen (Orientalische Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha), weitere der von ihm erworbenen Handschriften werden folgen. Die Forschungsbibliothek macht damit ihre überregional bedeutende Sammlung orientalischer Handschriften für die Wissenschaft in aller Welt digital recherchierbar.

Keine Kommentare: