Dienstag, 18. Oktober 2016

Digitaler Wandel im Museum

Beim Projekt „Open Up! Museum“ der MFG Innovationsagentur Medien- und Kreativwirtschaft, das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert wurde, standen neue Methoden der Kulturvermittlung im Mittelpunkt. Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren (Dezember 2014 bis Juli 2016) haben die teilnehmenden baden-württembergischen Museen neue Perspektiven im Bereich digitale Medien und digitale Strategien entwickelt. Das Ergebnis ist ein Leitfaden mit konkreten Empfehlungen für Museen. Der Leitfaden behandelt die grundlegenden Themen Digitale Strategie und Digitale Geschäftsmodelle sowie die Trendthemen Gaming im Museum, Mobile Anwendungen oder Partizipation und Social Media. Zum Schluss beschäftigt sich der Leitfaden mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für Digitalisierungsprojekte von Gedächtnisinstitutionen, insbesondere urheberrechtlichen Fragen. 

Der Leitfaden "Open Up! Museum - Wie sich Museen den neuen digitalen Herausforderungen stellen" kann von der Website der MFG Innovationsagentur Medien- und Kreativwirtschaft heruntergeladen werden.   

Keine Kommentare: