Donnerstag, 20. Oktober 2016

Archivnachrichten Nr. 53 / September 2016

https://www.landesarchiv-bw.de/sixcms/media.php/120/60954/Archivnachrichten_Nr.53.pdf

Aus dem Inhalt:

Schwerpunktthema: Wohl ernährt? "Vielfältige Dokumente und Geschichten zum Thema Ernährung lassen sich in Archiven entdecken. Wie so oft, wenn es um Alltagsgeschichte(n) im Archiv geht, sind vor allem Probleme und Konflikte in den Akten greifbar: Getreidebevorratung in der Frühen Neuzeit, Warnungen vor dem Verzehr giftiger Pflanzen, Maßnahmen wegen radioaktiv verstrahlter Milch, Lebensmittelkontrollen und Nahrungsmittelbetrug. Außerdem war über Jahrhunderte hinweg für  breite Bevölkerungsschichten der Mangel an Nahrungsmitteln alltäglich. Für dieses Thema stehen die Armenküchen des 19. und 20. Jahrhunderts und die Hoover-Speisung in der Nachkriegszeit. Sogar in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es noch Mangelernährung in Kinder- und Jugendheimen. Doch in den Quellen wird ebenfalls vom ersten Spargel in Württemberg und von opulenten  Festmählern berichtet. Rechnungen geben Einblicke in frühere Kaufgewohnheiten und in Rezepten zeigen sich bürgerliche Essensvorlieben. Zudem berichten unsere Autorinnen und Autoren über das Archiv des Vegetarierbundes und geben Einblicke in den Einsatz von Lebensmitteln in der Restaurierung" (zitiert nach dem Editorial von Verena Türck).

Weitere Beiträge:
  • Christina Wolf. Archivportal-D gewinnt europäischen „Heritage in Motion“-Award
  • Nadine Seidu / Beate Stegmann. Stets gut informiert – Die Social Media Kanäle von LEO-BW  und dem Archivportal-D
  • Wolfgang Zimmermann. Stolpersteine Staatstheater
  • Simone Finkele. Bibliothek des Generallandesarchivs um sprachwissenschaftliche Spezialsammlung erweitert
und
  • Peter Schiffer. Nachlass des Tübinger Landeshistorikers Hansmartin Decker-Hauff erschlossen
  • Stephan Molitor. Kommando-Tages- und Sonderbefehle der Landespolizeidirektion Stuttgart aus der NS-Zeit online
  • Nikolai Ziegler. "Eine der edelsten Schöpfungen deutscher Renaissance“ – Das Neue Lusthaus zu Stuttgart
  • Volker Trugenberger. Evangelisch in Hohenzollern. Ausstellung im Staatsarchiv Sigmaringen

    Keine Kommentare: