Donnerstag, 20. Oktober 2016

Amerikanische Zeitgeschichte in Bild- und Wortbeiträgen

Seit 1979 betreibt der US-Bildungssender WGBH ein professionelles Archiv, das mittlerweile eine Million Audioaufnahmen, Filme, Videos und digitale Dokumente verwaltet. Die ältesten Medien stammen aus dem Jahr 1947. Das Open Vault-Projekt von WBGH gibt freien Zugang zu den archivierten Materialien. Dabei gibt es drei große Einstiegsmöglichkeiten: WBGH Series, Scholar Exhibits und Special Collections. Zusätzlich gibt es noch einen allgemeinen Sucheinstieg. Die Suche mit "eisenhower" erbringt beispielsweise 204 Treffer. Dabei wird man nicht nur ins offene Archiv geleitet, sondern kann auch bei Partnerorganisationen wie dem American Archive of Public Broadcasting (mit speziellen Nutzungsbedingungen) landen. Bei den Scholar Exhibits und den Special Collections gibt es eine Frontdoor mit einem einleitenden Text und eine Navigation zu einzelnen Abschnitten. Manchmal trifft man auf ein analoges Medium und kann dann eine Digitalisierung oder eine Transkription bestellen, die dann auch bezahlt werden muss.

Keine Kommentare: