Donnerstag, 15. September 2016

UNESCO ernennt Athen zur Weltbuchhauptstadt 2018

Die Weltkulturorganisation UNESCO hat am 14.09.2016 bekanntgegeben, dass die griechische Hauptstadt Athen die Weltbuchhauptstadt des Jahres 2018 wird. Unterstützt von der Buchindustrie wurde Athen wegen der Qualität und Vielseitigkeit seiner geplanten Aktivitäten für dieses Jahr gewählt. Das griechische Programm verfolgt insbesondere das Ziel, Bücher für die gesamte Bevölkerung der Großstadt, auch für Migranten und Flüchtlingen, zugänglich zu machen. Weitere Infos (in engl. Sprache) gibt es unter http://www.ifla.org/node/10865

Keine Kommentare: