Montag, 12. September 2016

Keine Mehrheit für korrigierten Verteilungsplan der VG Wort

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Verwertungsgesellschaft Wort kam keine qualifizierte Zweidrittel-Mehrheit für den korrigierten Verteilungsplan der VG Wort und das geplante Rückzahlungsverfahren zustande, weil es in der Berufsgruppe der Journalisten an den notwendigen Ja-Stimmen fehlte. ... [mehr] http://www.boersenblatt.net/artikel-vg_wort-vorstand_kann_sich_mit_beschlussvorlage_nicht_durchsetzen.1236541.html

Keine Kommentare: