Dienstag, 20. September 2016

De Gruyter Mouton und APA vereinbaren Zusammenarbeit

De Gruyter Mouton und die American Psychological Association (APA) haben eine verlegerische Partnerschaft vereinbart, die die Forschung im Grenzbereich zwischen Psychologie und Linguistik zusammenführen soll. Ziel der Partnerschaft ist es, durch die gemeinsame Betrachtung so vielschichtiger Themen wie Zweisprachigkeit, Lebenslanges Lernen, Autismus-Spektrum-Störung, Gestikverwendung oder Spracherwerb die Wechselwirkungen von psychologischen und sprachwissenschaftlichen Erkenntnissen zu erkunden.

Keine Kommentare: