Montag, 21. März 2016

Transformationsinitiative Open Access 2020 gestartet

Die durch die Max-Planck-Gesellschaft initiierte, internationale Open-Access-Transformationsinitiative "OA2020" ist seit dem 21.03.2016 online (http://oa2020.org). OA2020 ist aus den Diskussionen auf der Berlin12-Konferenz im Dezember 2015 hervorgegangen (http://www.berlin12.org/) und zielt auf die Transformation der bisherigen Subskriptionszeitschriften auf ein Open-Access-Geschäftsmodell ab. Wissenschaftliche Bibliotheken spielen hierbei eine Schlüsselrolle.

OA2020 basiert auf einer Expression of Interest, in der die Grundprinzipien der Initiative dargelegt sind sowie auf einer Roadmap, die die notwendigen Schritte der Transformation aufzeigt. 30 Einrichtungen aus Deutschland, Europa und Asien unterstützen die Initiative bereits als Erstunterzeichner. Die Initiative ist offen für weitere Interessensbekundungen.

Eine Pressemitteilung der Max-Planck-Gesellschaft vom 21.03.2016 geht ausführlich auf die Initiative ein (https://www.mpg.de/10397978/neue-initiative-zur-staerkung-von-open-access).

via http://www.inetbib.de/listenarchiv/msg57672.html

Keine Kommentare: