Dienstag, 8. März 2016

Durchsetzung des „Rechts auf Vergessen“ durch Google ausgeweitet

Die Suchmaschine Google verbirgt gesperrte Treffer ab dieser Woche auch dann, wenn sie über google.com oder andere Länderdomains aufgerufen werden. Dies kündigte Google-Datenschutzbeauftragter Peter Fleischer am Freitag [Anm.: am 05.03.2016] auf dem EU-Blog des Unternehmens an...[weiter] https://netzpolitik.org/2016/durchsetzung-des-rechts-auf-vergessen-durch-google-ausgeweitet/

Keine Kommentare: